Subscribe to Domaine Jean-Noël Gagnard RSS         DE   EN    FR

Chassagne-Montrachet, den 6. Juni 2009

flower2
Die Lilien blühen, und dem Volksmund nach zählen die Burgunder Winzer 100 Tage ab ihrer Blüte, um das Datum der Weinlese festzulegen.

Demnach müssten wir Anfang September mit der Ernte beginnen können.

Der Chardonnay steht derzeit am Anfang des Fruchtansatzes, der Pinot Noir am Ende der Blüte, was einen Vorsprung von 13 Tagen im Vergleich zu 2008 darstellt.

In Sachen Frühzeitigkeit bezogen auf die vergangenen 15 Jahre nimmt 2009 somit direkt hinter 2003 den zweiten Rang ein.

Oktober 2008 in Chassagne-Montrachet

Im Frühling wurde die Blüte durch Kälte und Regen behindert. Stellenweise kam es zu Verrieselung und Kleinbeerigkeit.

Die Temperaturen blieben weiterhin kühl und im August und im September unter den üblichen Werten.
Das vegetative Wachstum war langsam und wurde durch zahlreiche Gewitter unterbrochen.
Wachsamkeit war angebracht in den Weinbergen; die integrierte Mehltaubekämpfung musste zum richtigen Zeitpunkt erfolgen.

Am 14. September hielt der sehnsüchtig erwartete Nordwind endlich Einzug, fegte die Wolkendecke fort und ließ die Sonne vom blauen Himmel strahlen.
Das frische, trockene und sonnige Wetter ermöglichte es den Trauben, ihre Reife unter günstigen Bedingungen fortzuführen.

Anhand von Traubenstichproben konnten die Weinleser in die Weinberge orientiert werden, in denen die Trauben ihre physiologische Reife erlangt hatten.

Am 25. September begann die Lese schöner Trauben und endete am 6. Oktober in unserer Weißweinparzelle der Hautes Côtes de Beaune.

Nach monatelangem Stress waren die Ergebnisse der Analysen unter der Presse und bei der Gärung letztendlich erfreulich. Der Zuckergehalt war sehr zufriedenstellend und wurde durch eine schöne Säure ausgeglichen.

Der Jahrgang 2008 ist ganz gewiss vielversprechend mit aromatischer Kraft und Frische bei den Weißweinen und Konzentration und schöner Farbe bei den Rotweinen.

Die Weißweine geben also allen Grund zur Hoffnung, während die geringen Erträge bei den Roten ermutigend sind.

Revolution Theme - Copyright © 2009 · All Rights Reserved